Sonntag, 14. September 2014

Rezension zu "Guardiens of the Galaxy"


Quelle: Hier



Inhalt des Films
Pilot Peter Quill, ein intergalaktischer Vagabund genannt "Star-Lord", gerät durch einen dummen Zufall zwischen die Fronten eines weltallumfassenden Konfliktes. Als er bei einem Beutezug unbeabsichtigt eine Super-Waffe stiehlt, hinter der das ganze Universum her ist, wird es echt eng für ihn. Auf seiner wilden Flucht verbündet er sich notgedrungen mit einer Gruppe Außenseiter: einem intelligenten Baum, einem durchgeknallten Waschbären, einer tödlichen Schönheit und einem mysteriösen Koloss. Als "Guardians of the Galaxy" zieht die sehr spezielle Heldentruppe in den Kampf, um das Universum zu retten.


Allgemeine Informationen
Genre: Science-Fiction, Action
Regie: James Gun
Cast: Zoe Saldana
            Chris Prott
            Dave Bautista
Laufzeit: 121 Minuten
FSK: 12 Jahre
Verleih: Walt Disney


Cover
Das Filmplakat zeigt die vier Hauptpersonen des Films die auf teilweise amüsante Weise versuchen das Universum zu retten. Für alle Marvel-Fans bestimmt ein echter Blickfang. Für Laien auf dem Gebiet aber erstmal ein fragwürdiger Anblick. Wie soll diese Truppe bloß die Galaxie retten ?


Zum Inhalt
Nachdem Peter Quill eine merkwürdige silberne Kugel gestohlen hat und sich herausstellte, dass das gesamte Universum hinter dieser Kugel her ist gerät er in Schwierigkeiten mit einer grünhäutigen Frau namens Gamora, einem mutierten Waschbären mit dem Namen Rocket und einem Baumwesen namens Groot.
Als die Drei gefangen genommen werden und ins Gefängnis müssen, verbünden sie sich dort mit dem Häftling Drax und machen sich gemeinsam daran das Universum vor dem Tyrannen Ronan zu retten.
Ein Marvel-Abenteuer in 3D und die dritte Verfilmung einer Marvel-Geschichte nach „Thor“ und „Avengers“. Ein Film geladen mit Humor, Action und auch mit einigen ernsten Szenen. Somit sehr abwechslungsreich gestaltet.


Meine Meinung
„Guardiens of the Galaxy“ ist ein humorvoll gestaltetes Science-Fiction Abenteuer im Stil der Marvel-Geschichten und besetzt mit berühmten Schauspielern wie Zoe Saldana (AVATAR).
Für Marvel-Fans ein echtes Muss, aber auch für Science-Fiction Fans geeignet. Und auch wer einfach mal was anderes sehen möchte sollte sich „Guardiens of the Galaxy“ nicht entgehen lassen.
Was mich ein bisschen gestört hat war, dass ernste Szenen durch lustige Kommentare im Film unterbrochen wurden. Aber ich denke das wird bei Marvel schon richtig so sein.
Im Gesamten ein sehr abwechslungsreicher Film.


Trailer 

Quelle: You Tube


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen