Montag, 11. Januar 2016

Low-Carb-Rezept #2: Bunter Salat mit Hähnchenbruststreifen

Und hier ist Rezept Nummer 2.
Dieses habe ich auch schon mehrfach selber gemacht.

Bunter Salat mit Hänhchenbruststreifen

Quelle: Chefkoch



Zutaten
- halber Kopfsalat
- eine halbe Salatgurke
- zwei Möhren
- drei Tomaten
- eine Paprika
- Radieschen
- 300g Hähnchenbrust
- Salatdressing

Zubereitung
Arbeitszeit: etwa 20 Minuten

Den Kopfsalat in kleine Stücke zupfen und waschen.
Die Paprika aufschneiden, entkernen, ebenfalls abwaschen und in Stücke schneiden.
Tomaten und Radieschen waschen und in Stücke schneiden.
Möhren schälen und nach Wunsch in Stücke schneiden oder in Scheiben. Das gleiche mit der Salatgurke machen.

Salatdressing in einer großen Schüssel anrühren und die Zutaten hinzugeben und mischen.

Die Hähnchenbrust waschen, in Stücke oder in Streifen schneiden und in der Pfanne goldbraun braten und in den Salat mischen.
Der Bratensanft kann nach Wunsch auch mit in den Salat gegeben werden.

Nach Wunsch kann man auch noch Mozzerella mit in den Salat geben. Schmeckt auch sehr lecker.


Vorheriges Rezept: Zucchini-Möhren-Rösti 
Nächstes Rezept: Fischfilet auf asiatische Art

1 Kommentar:

  1. Hört sich gut. Ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen