Montag, 8. Februar 2016

Low-Carb-Rezept #4: Hähnchen-Gemüse-Frittata

Hähnchen-Gemüse-Frittata


Quelle: gofeminin
Zutaten (für 4 Personen):
  • 300 g Hähnchenbrust
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zucchini
  • 1 kleine Aubergine
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 12 Kirschtomaten
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 6 Eier (Größe M)
  • 300 ml Sahne
  • 100 g geriebener Parmesan
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Muskat
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Thymianblätter


Zubereitung:

Die Hähnchenbrust in Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Zucchini und Aubergine putzen, der Länge nach vierteln und in Scheiben schneiden.

Die Paprikas vierteln, entkernen und in grobe Streifen schneiden. Tomaten putzen, waschen und halbieren. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken.

Die Eier mit Sahne, Käse, Salz, Pfeffer und 2 Prisen frisch geriebener Muskatnuss in einem hohen Mixbecher verquirlen und bereitstellen.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten, dann herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen, 2 Minuten andünsten. Das restliche Gemüse in die Pfanne geben und 3 bis 4 Minuten mit braten lassen. Thymian, Petersilie und Fleisch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Herd nehmen.

Die Eiersahne darüber gießen. Die Pfanne im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 20 bis 25 Minuten goldbraun backen und heiß servieren.


Quelle: gofeminin 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen