Dienstag, 1. März 2016

[Stempel-Review] Centro - Die Rückkehr

Quelle Cover: Amazon
Inzwischen habe ich auch den zweiten Band der Centro-Trilogie gelesen und war sehr begeistert von der Geschichte.
Sie knüpfte direkt an den ersten Teil an und ließ wenig Lücken dazwischen.
Nun aber erstmal der Klappentext des Buches.

Klappentext
Die Verwandlung hat begonnen ... Kay ist zurück im Centro, menschenverachtende Experimente stehen ihr bevor. Wie wird sie die körperliche und seelische Folter überstehen? Und was ist der wahre Plan, der hinter Dr. Slotans Taten steckt? Als die ersten Vorboten des Krieges die Barrikaden des Centro durchbrechen, beginnt für Kay eine Zeit der Hoffnung und gleichzeitig ein neuer Kampf, den es zu gewinnen gilt. Doch schnell merkt sie, dass der Feind nicht nur außen lauert …

 Einige Experimente werden im Buch beschrieben und "menschenverachtend" trifft es sehr gut. Was Dr. Slotan mit Kay macht ist wirklich unter aller Würde. Sie benutzt sie. Will etwas aus ihr machen, was Kay nicht sein will. Und wir erfahren zum Teil, wer oder was Kay wirklich ist. Der Leser lernt die Kriegerin in Kay besser kennen und verstehen. Und es wird erzählt woher sie kommt, was eine wirklich interessante Geschichte ist.

Neben der Geschichte um die Kriegerin ist natürlich auch Sim wieder mit dabei, welcher sich allerdings sehr merkwürdig verhält und im Laufe der Geschichte auch immer mehr in ein Verhalten verfällt, was nicht sehr typisch für ihn scheint. Leider wird das in dem Buch noch nicht aufgeklärt, weswegen ich schon sehr gespannt auf den dritten teil bin.
Dazu kommt noch Sims neue "Freundin" Candys, mit welcher er seit Kays verschwinden zusammen ist. Was ich von ihr halten soll, weiß ich nicht so genau. Aber sie erscheint mir ein wenig unsympathisch. 

Mehr weiß ich jetzt erstmal gar nicht zu sagen.
Ich bin sehr gespannt auf Band 3, welchen ich mir auch sehr bald zulegen werde und bin neugierig, wie die Geschichte um Kay und ihre Freunde enden wird. Und besonders interessiert mich, wie es mit dem Centro weitergeht und was mit diesem Komplex geschieht. Ich freue mich wirklich darauf zu erfahren, was es mit all dem auf sich hat.