Montag, 2. April 2018

Bericht: Phantasialand Saisoneröffnung am 24.03.2018

Gestern war es endlich soweit: das Phantasialand hat nach einer mehrwöchigen Winterpause seine Tore wieder für Besucher geöffnet. Und natürlich waren Sebastian und ich wieder mit am Start um bei traumhaften Wetter die Veränderungen im Park zu begutachten und einen wundervollen Tag in unserem Lieblingsfreizeitpark zu verbringen.



Bereits gegen 08:30 Uhr standen wir auf dem China Town Parkplatz und begaben uns zum dazugehörigen Eingang.
Als wir dann endlich in den Park konnten war es ein wunderbares Gefühl wieder durch den Park zu schlendern und die ganzen neuen Dekorationen zu begutachten und fotografisch festzuhalten.
Es hat sich nicht viel verändert, es waren mehr kleine Dinge die neu waren, aber uns als "alte Hasen" sind die Neuerungen natürlich aufgefallen.

Die größten Veränderungen fanden in Deep in Africa und Berlin statt.
In Africa wurden die Felsen um den Inclinded Immelmann erneuert und mit kleinen Reetgedeckten Häusern ausgestattet.
In Berlin erwartet die Besucher in der Main Street ein neues kleinen Cafe mit dem Namen "Lillis Cafe" wo sich die Besucher mit Barista-Cafe und kleinen Snacks stärken können. Ebenso hat die Waffelbäckerei ein neues Design erhalten und lockt die Besucher mit einer neuen Theke.
Ebenso bekommt man im Haus der 6 Drachen einige neue Merchandise-Artikel wie z.B. neue T-Shirts. Eins davon hat ein neues zu Hause bei mir gefunden. Schon seit letztem Jahr war ich hinter diesem T-Shirt her, aber in der letzten Saison bekamen das nur die Teen-Pass Inhaber.
Es handelt sich um ein schwarzes T-Shirt mit einem Motiv von Taron und oben auf der Brust prangt in verblasstem Grau das Phantasialand-Logo und darüber steht "Ich bin ein Klugheimer". Es ist einfach so toll!
Außerdem findet ihr in Berlin nun ein schwarzes Tor das vermutlich später in den neuen Themenbereich "Rookburgh" führen wird. Vom Park wurden darüber aber bisher keine Informationen bekannt gegeben.
Im Wuze Tal fiel auf, dass der Wasserspielplatz "Octowuzy" wieder eine neue Farbschicht erhalten hat. Es klebten nämlich Schilder daran, dass  man den Spielplatz nicht betreten sollte.

Kleinere Veränderungen gab es in China Town. Im Durchgang zwischen China und Mexiko hingen im Winter leuchtende Lampions. Diese wurden gegen bunte Fahnen ausgetauscht, was den Bereich nicht mehr so leer wirken lässt. 
Ebenso hat Wangs Treffpunkt wieder ein neues Schild mit den Zeiten wann man ihn antreffen kann. Das war die letzte Saison nicht der Fall und war manchmal sehr blöd, wenn man den Drachen treffen wollte.

Ebenso wurden natürlich wieder alle Beete im Park neu bepflanzt und man konnte den ganzen Tag noch den Gärtnern bei ihrer Arbeit zuschauen. Es warteten nämlich noch hunderte Blumen darauf in die Beete gepflanzt zu werden.
Wir sind jedes Jahr aufs neue Erstaunt darüber die Detailverliebt alles wirkt. Die Dekorationen stimmen einfach immer zu 100% überein. 

Neben den ganzen positiven Eindrücken und den tolen Veränderungen gab es im Laufe des Tages leider auch ein paar negative Vorkommnisse.
"Taron" hatte im Laufe des Tages einige Ausfälle und auch der Spinning Coaster "Winjas Force" hatte mal wieder seine Probleme. Ebenso war "Talocan" den ganzen Tag geschlossen und "River Quest" hatte am Nachmittag bereits seine Pforten geschlossen.
Doch trotz dieser Ausfälle war es ein wundervoller Tag im Park.

Gegen Ende des Tages haben wir endlich mal die neuen Torten probieren können die es neu zum Wintertraum der letzten Saison gab. Unglaublich lecker kann ich euch sagen!
Mittagessen gab es nach langer Zeit mal wieder im Snack Restaurant Tacana in Mexiko das mit einem neuen, wirklich wunderbar gestalteten, Schild seine Gäste einlädt.

Es war wieder ein wundervoller Tag und wir freuen uns auf eine tolle Sommersaison.
Eventuell geht es nun am nächsten Samstag wieder hin, weil es am Wochenende bis 25°C werden sollen und somit ein perfektes Phantasialand-Wetter herrscht.

Mehr Fotos von dem Tag gibt es in einem Album auf unserer Facebook-Seite. Link ist Hier!

Was auch immer ihr an diesem Wochenende machen werdet, wir wünschen euch jede menge Spaß und Sonnenschein.

Cosmic* und Sebastian





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen